Home
Der Kopf dahinter
Beratung & Expertise
Projektmanagement
Neutrale Systemauswahl
BPM
Projekte
Partner
Kontakt
Impressum




© 2017 | Dr. Jens Biermann
Projektmanagement
Wir setzen Ihr Projekt erfolgreich um!
Wir erfüllen die Erwartungshaltung der Stakeholder und beherrschen das "magische Dreieck"

Unsere Top 10 für ein erfolgreiches Projektmanagement

  • Defenierter Maßnahmenplan
    Projekte sind größere und zeitliche befristete Maßnahmenpläne mit einem definierten Start und einem definiertem Ende mit Beherrschung der zeitlichen Begrenzungen und des Kostenrahmens.

  • Herstellung der Verbindlichkeit
    Mit einer klaren Definition der Arbeitspakete wird schon in der Initialisieurungsphase die erforderliche Verbindlichkeit der Verantwortungen, der Ressourcen und der Ziele hergestellt.


  • Durchführung von Veränderungen
    Wir unterstützen Sie bei Veränderungen in Ihrer Organisation und stehen hierfür auch als Interim-Manager in der Linie zur Verfügung.


  • Qualifizierung
    Während des Projektes erfolgt die Qualifizierung Ihres Personals, damit die Überleitung in den Produktionsbetrieb reibungslos funktioniert.


  • Methodik - Agiles Projektmanagement
    Im Bereich der Methodik werden Standards, Instrumente, Methoden und Richtlinien definiert, die bei Ihrem Projekt zur Anwendung kommen sollen. Die Methodik wird in der Regel individuell für die jeweilige Organisation festgelegt. Die verwendete Methodik wird in einem Projektmanagementhandbuch dokumentiert.


  • Information & Kommunikation
    Im Projekt werden Strategien und Ziele hinterfragt; Projektaufträge und -inhalte konkretisiert. Die kommunikative Begleitung der Strukturen, Prozesse und Verfahren sind im Projekt unerlässlich.


  • Projektportal
    Zur Sicherstellung der Informationsbereitstellung empfehlen wir die Verwendung eines Projektportals, das auch agile Prozesse unterstützt. Gerne empfehlen wir eine Portal-Lösung für Ihr Projekt und initialisieren es. Ein "Excel-Gemetzel" ist in keinem Fall hilfreich.


  • Qualitätssicherung
    Zur Sicherstellung der Qualität und den bevorstehenden Transfer empfehlen wir die Anwendung der TDRD-Methode (Training Device Requirement Document). Hier wird der End-to-End-Prozess detailliert und dient nach Abschluss des Transfers auch als Handlungsanweisung für die Mitarbeiter.


  • Transfer & Schulung
    Der Erfolgsfaktor in der Projektarbeit ist der Know-How Transfer und damit die Schulung der Mitarbeiter. Alle Daten des Projektes werden veröffentlicht und sollten auch in ein Management-Handbuch einfließen.


  • Risiken
    Sehr oft wird in einem Projekt das "Ende" festgesetzt, bevor die Maßnahmen abschließend geplant sind. Das ist das Privileg des Auftraggebers. Wird dieses Privileg eingesetzt, ist eine Abschätzung der Risiken unerlässlich, ohne dass diese Abschätzung einer "Projektverhinderung" gleicht.